Logoschriftzug European YoungsterCup
Logoschriftzug European YoungsterCup

Antonia Andersson holt EY-Cup-Triumpf

28.06.2017 - 14:54

Von: Comtainment

Antonia Andersson aus Schweden gewann den EY-Cup im tschechischen Olomouc. (Foto: EY-Cup)

(Olomouc) Eine junge Schwedin schnappte sich im tschechischen Olomouc den Sieg bei der siebten Etappe des European Youngster Cups Jumping. Damit steigt die Zahl der Amazonen, die sich direkt f├╝r das EY-Cup-Finale in Salzburg beim Mevisto Amadeus Horse Indoors qualifizieren konnten, auf f├╝nf an. Antonia machte sich mit dem Sieg im EY-Cup Grand Prix in Olomouc mit IC Magic van de Bien selbst ein vorzeitiges Geburtstagsgeschenk: am 30. Juni vollendet die junge Schwedin ihr 24. Lebensjahr. Fehlerfrei in 42,76 Sekunden setzte sich die Springreiterin an die Spitze der Konkurrenz.

Insgesamt 42 Paare gingen im prestigereichen U25-Grand Prix an den Start, davon erreichten elf das Stechen des von Peter Schumacher gebauten Parcours. Schumacher feiert Premiere in Olomouc, nachdem sich Star-Parcourschef Olaf Petersen aus der Aufgabe zur├╝ckzog.

Zwei ├ľsterreicher auf den Pl├Ątzen

Der jungen schwedischen Siegerin folgte mit Denise Ruth eine ambitionierte Amazone aus ├ľsterreich auf dem zweiten Rang. Denise Ruth jumpte mit Stand Up beherzt auf den zweiten Platz und kassierte damit ordentlich viele Punkte f├╝r das Ranking des European Youngster Cups Jumping. Platz drei ging an ihren Landsmann Willi Fischer mit Colmar. Fischer ist bereits f├╝r das EY-Cup-Finale qualifiziert.

Das CSI3*W in Olomouc war zum zweiten Mal Gastgeber einer EY-Cup-Etappe und sorgte f├╝r riesige Begeisterung. Im modernen Equine Sport Center herrschte ein immenser Andrang auf die Junioren und die EY-Cup-Pr├╝fungen und die tschechische FN erw├Ągt inzwischen sogar eine eigene, nationale Serie nach Machart des EY-Cups, um der Nachwuchsf├Ârderung den Anschluss an internationale Standards zu erm├Âglichen. Allein im EY-Cup gingen 42 Reiterinnen und Reiter aus zw├Âlf Nationen an den Start.

Ergebnis EY-Cup Grand Prix, Intern. Springen (1,45m) mit Stechen
1. Antonia Andersson (Schweden), IC MAGIC VAN DE BIEN, 0/ 42,76
2. Denise Ruth (├ľsterreich), STAND UP, 0/ 43,07
3. Willi Fischer (├ľsterreich), COLMAR, 0/ 43,59
4. Michele Ruth (├ľsterreich), HABUCH RUTH, 0/ 44,46
5. Tina Salkova (Tschechien), FRASCATI VAN TER HULST 0/ 44,66
6. Katerina de Jagerova (Tschechien), CANDY BOY 0/ 49,45

Der European Youngster Cup Jumping im Internet: www.eycup.eu

Facebook: https://www.facebook.com/EYCupU25

Youtube: https://www.youtube.com/user/EYCupEU#g/a

Twitter: https://www.twitter.com/EYCUP

 

 

 

Sponsoren 2016